zurück zu Zucht

09.06.2013 Die oberen Eckzähnchen sind bei allen As durchgekommen.

Tagsüber ist großer Trubel angesagt im Freilauf, es wird gezankt, gespielt, gerauft, um die Wette gerannt, einfach nur putzig mit anzusehn. Sie reagieren bereits, wenn Laura zu Ihnen kommt und mit Ihnen spielen will, dann kommen alle schnell herbei gelaufen.

Die Nächte sind sehr ruhig. Confetti säugt ihre Welpen spät abends und dann schlafen sie in der geschlossenen Wurfkiste ein. Bis wir morgens aufstehen hören wir keinen Pieps. 

Das "Sauberkeitstraining" hat begonnen. Bei Amigo jr. kann man bereits gut erkennen, wann er mal muß. Er läuft im Freilauf auf und ab, sucht nach einer passenden Stelle, dreht sich und macht sein Geschäft. Wenn wir es mitbekommen, werden die Welpen in eine Sandkiste gesetzt, um sich zu lösen. Das sind aber alles Zufallstreffer ;-) Es ist ja noch sooo viel Zeit das zu lernen.

Aus der Stimme wird alles rausgeholt: Es wird geknurrt, gebellt, gefiepst, gewinselt... halt alles, was man so als echter Kromi können muss. Auch im Schlaf wird gejagt mit allen Tönen, die dazugehören.

Diese Woche werden die neuen Hundebesitzer ihre Welpen besuchen. Das wird für alle Beteiligten eine aufregende Sache. Wir freuen uns drauf.

11.06.2013 Die Zufütterung mit Fleisch hat begonnen. Die Welpis haben freudig den Finger abgelutscht, doch ihnen war sicher nicht bewusst, dass sie Futter untergejubelt bekommen haben.

14.06.2013 Bereits das 2. Mal wurden die Krallen geschnitten. Ich nutze noch den entspannten und tiefen Schlaf aus. Bald werden sie so nicht mehr zu überlisten sein.

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld